Sprachführer für Wirtsleut und alle, die es werden wollen
Eine Initiative des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e. V.

Liebe Freunde der bairischen Sprache,

 

wer hat sich noch nicht über Wirtshaus-Speisekarten geärgert, auf denen traditionelle Gerichte plötzlich mit einem norddeutschen Namen belegt werden?

 

Der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte e. V. hat die Initiative ergriffen und einen einfachen Sprachführer für Wirtsleut zusammengestellt, den wir Euch und natürlich ganz besonders auch unseren Gastronomen ans Herz legen.

 

Wer also in Zukunft über der Speisekarte nicht verzweifeln sondern etwas zum Positiven verändern möchte, den bitten wir zu handeln: Gebt dieses Faltblatt im Fall des Falles einfach mit ein paar freundlichen Worten, niemals aber verärgert oder gar im Zorn, an den Wirt bzw. den Küchenchef weiter. Wenn das oft genug passiert, dann wird der Sprachführer seine Wirkung tun – davon sind wir überzeugt.

 

 

Miteinander sind auch wir stark – pack ma´s also an!

 

 

 

1. Vorsitzender

 

 

Hier könnt Ihr das Faltblatt ansehen oder herunterladen:

 

Ansehen    |    Herunterladen (PDF)

 

 

Bairisch à la Carte

Projektleitung: Dr. Franz Sonnenberger

Gestaltung: Simon Plitz

 

Eure Meinung ist gefragt!

 

Wenn Ihr weitere Faltblätter zum Verteilen benötigt oder einen Kommentar verfassen möchtet, benutzt bitte das Kontaktformular:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Senden erfolgreich!

Sprachführer für Wirtsleut und alle, die es werden wollen
Eine Initiative des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e. V.
Sprachführer für Wirtsleut und alle, die es werden wollen
Eine Initiative des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e. V.
Sprachführer für Wirtsleut und alle, die es werden wollen
Eine Initiative des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e. V.
Sprachführer für Wirtsleut und alle, die es werden wollen
Eine Initiative des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e. V.

Liebe Freunde der bairischen Sprache,

 

wer hat sich noch nicht über Wirtshaus-Speisekarten geärgert, auf denen traditionelle Gerichte plötzlich mit einem norddeutschen Namen belegt werden?

 

Wir haben die Initiative ergriffen und einen einfachen Sprachführer für Wirtsleut zusammengestellt, den wir Euch und natürlich ganz besonders auch unseren Gastronomen ans Herz legen.

 

Wer also in Zukunft über der Speisekarte nicht verzweifeln sondern etwas zum Positiven verändern möchte, den bitten wir zu handeln: Gebt dieses Faltblatt im Fall des Falles einfach mit ein paar freundlichen Worten, niemals aber verärgert oder gar im Zorn, an den Wirt bzw. den Küchenchef weiter. Wenn das oft genug passiert, dann wird der Sprachführer seine Wirkung tun – davon sind wir überzeugt.

 

 

Miteinander sind auch wir stark –
pack ma´s also an!

 

 

 

 

1. Vorsitzender

 

 

Eure Meinung ist gefragt!

 

Wenn Ihr weitere Faltblätter zum Verteilen benötigt oder einen Kommentar verfassen möchtet, benutzt bitte das Kontaktformular:

Hier könnt Ihr das Faltblatt ansehen oder herunterladen:

 

Ansehen    |    Herunterladen (PDF)

 

 

Bairisch à la Carte

Projektleitung: Dr. Franz Sonnenberger

Gestaltung: Simon Plitz

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Senden erfolgreich!